Flamirins® - zur Wundreinigung

Flamirins® ist eine isotonisch gepufferte Wundspüllösung. Flamirins® säubert die Mikroumgebung einer Wunde, indem es mechanisch reinigt und einen niedrigen pH-Wert erzeugt. Der niedrige pH-Wert schafft ein ideales Wundheilungsmilieu.

icon

Flamirins® fördert die Wundheilung

icon

Flamirins® ist einfach anzuwenden

icon

Flamirins® reinigt durch Spülen, mit Sprüh- oder Strahlfunktion

icon

Durch die Wundreinigung mit Flamirins® verringert sich das Infektionsrisiko

Anwendung

1. Sprühposition wählen

Die Sprühdüse auf die Position „SPRAY“ (Nebel) oder „STREAM“ (Strahl) drehen und gleichzeitig die Lasche unterhalb des Sprühkopfes nach oben ziehen.

2. Spülen

Die Flüssigkeit in die Wunde sprühen. Verwenden Sie absorbierendes Papier oder Zellstoff, um überflüssiges Flamirins® abzutrockenen.

3. Trocknen

Die Wunde vorsichtig trockentupfen.

4. Schließen

Die Sprühdüse auf den Stand „STOP“ drehen.