Lasertherapie

Die Lasertherapie wird in der Dermatologie eingesetzt und ist eine wirksame Methode zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen wie Krampfadern, Pigmentierung, Falten, Rosazea und Aknenarben. Die Lasertherapie kann auch zur dauerhaften Haarentfernung oder zur Entfernung von Tätowierungen eingesetzt werden.

Bei der Lasertherapie wird ein konzentrierter Lichtstrahl auf die Haut gerichtet, nach der Behandlung kann die Haut gerötet sowie geschwollen sein und sich wund anfühlen. Die Pflege der Haut nach einer solchen Lasertherapie kann zu Hause mit den entsprechenden Produkten erfolgen.